Veranstaltungen

Mädchenseminar (Pforzheim, 18.+19.11.17)

SJB Schlossopen (Jugendherberge Ortenberg, 8.-10.12.17)

BJEM U14/w-U20/w (Schöneck, 02.-06.01.2018)

BJEM U8/w-U12/w (Ettlingen, 03.-05.01.2018)

Badische MM U10-U20 (Freiburg, 18.03.2018)

 

Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns eine E-Mail an info@sjb.badischer-schachverband.de.
SJB Twitter-News

News-Archiv


18.10.2017, 22:48:26
Ein herzliches Dankeschön...

(von Andrea Lohrmann)

...sagen die Teilnehmer der diesjährigen Deutschen Ländermeisterschaft. Oben Team Baden I, dass sich den dritten Platz sichern konnte und unten Team Baden II.

Ein großes Dankeschön geht zunächst an die Deutsche Schachjugend, die sich um die Ausschreibung, die Mannschaftsmeldungen, das Spielmaterial inklusive DGT-Bretter und den Internetauftritt der DLM gekümmert hat und wieder einmal ein tolles Schiedsrichterteam mitgebracht hatte, in welchem auch unsere Kristin Wodzinski mitten drin war.

Und natürlich an unsere bewährten Ausrichter der Niedersächsischen Schachjugend, die die DLM nun schon zum sechsten Mal in Folge ausgerichtet haben. Leider auch vorerst zum letzte Mal. Ab 2018 wird die DLM in Würzburg stattfinden. Unser besonderer Dank gebührt Jan Krensing, der jedes Jahr souverän und mit viel Engagement die Hauptorganisation im Hintergrund für alle Teilnehmer übernommen hat und dann vor Ort die gute Seele der Veranstaltung war. In seinem Abschlussjahr ist ihm das Kunststück gelungen, dass wirklich alle 17 Landesverbände eine Mannschaft entsendet haben.

Ein Dankeschön an unsere beiden Vorsitzenden der SJB Kristin Wodzinski und Dr. Andrea Lohrmann sowie unsere ehemalige Spielerin Jasmin Mangei, die zu dritt in 100erten von Mails, WhatsApps und Telefonaten die Mannschaften und das Trainergespann zusammengestellt, die Teilnehmer eingekleidet, die Zimmer verteilt und die Fahrt der Delegation aus allen Teilen Badens organisiert haben. Andrea und Jasmin waren zudem als Betreuerinnen vor Ort und hatten immer ein offenes Ohr für die kleinen und großen Sorgen.

Wir bedanken uns bei unseren 18 SpielerInnen und Spielern, die alle mit sehr viel Freude und Herzblut dabei waren. Egal, ob es an den Brettern gut lief oder schief ging, ihr wart immer füreinander da. So manche Partie ging zwar verloren, aber alle haben etwas gewonnen, nämlich neue Freunde. Baden war einfach ein phantastisches Team :-)

Ausdrücklich bedanken möchten wir uns auch bei Darja Fischer, Hendrik Hänselmann, Nam Do, Cora Hartmann, Linus Koll, Gabriel Jülg und Kolja Kühn, die sich bereit erklärt hatten auch sehr kurzfristig einzuspringen, falls ein Teilnehmer krankheitsbedingt ausgefallen wäre.

Und zu guter Letzt ein großes Dankeschön an die Herzstücke unseres Team – unser Trainer-Quartett. Andreas Bauer – letztes Jahr noch als Spieler dabei – ließ es sich nicht nehmen als Trainer mitzukommen. Wer einmal DLM-ler war, den lässt es eben nicht mehr los. Wie schon im letzten Jahr dabei waren Marcos-Eduardo Osorio-Ortiz, der Leistungssportreferenten des BSV, und Andreas Vinke. Neu im Trainer-Team war GM Philipp Schlosser, der mit seiner Trainererfahrung eine große Bereicherung für die badische Delegation war. Mit vier Trainern waren alle SpielerInnen auch an den stressigen Doppelrundentagen bestens versorgt und es blieb sogar Zeit für das ein oder andere Privattraining und gemeinsame Ausflüge. Das wussten auch unsere Kinder und Jugendliche zu würdigen und organisierten nach der eigentlichen Siegerehrung eine badische Siegerehrung, bei der Annmarie Mütsch und Jana Basovskiy als Top-Scorer Kuscheltiere bekamen, Jasmin den Pokal bekam und unsere Trainer liebevoll mit Lebkuchenherzen beschenkt wurden. Wir alle würden uns sehr freuen, wenn sie auch nächstes Jahr wieder mit von der Partie sein werden.

Links: